<<  >>

PLATZ 4 – BEHNISCH ARCHITEKTEN

„Die architek­tonischen Ideen müssten inhalt­lich begründet sein und sollten gleich­wohl funktio­nalen Aspekten folgend über­höht besetzt werden.“

Das Gebäude wird nicht als additive Kompo­sition verschie­dener Nutzungs­einheiten verstanden. Viel­mehr ist an eine Gebäude­skulptur gedacht. Balkone, Loggien, Terrassen und Winter­gärten, teilweise zwei­geschossig, ver­leihen der Fassaden­gestal­tung durch Vor- und Rück­sprünge ihre Textur. Die grüne Fassade ent­wickelt sich aus dem Park in die Höhe. Durch den ost­orien­tierten Kern wird der Skyline­blick auf jeder Etage gewürdigt und die Wohn­räume Rich­tung Norden, Westen und Süden orientiert.

Behnisch Architekten
Rotebühlstraße 163 A
70197 Stuttgart
Germany

www.behnisch.com